Nordwestschweiz | AG

Auf winterlichen Pfaden im Jurapark Aargau

Geführte Wanderung

Di, 02.01.2024
T1
4 h 30 min
schwer
16.5 km
604 m
495 m

Die vom Rhein her wehende kalte Biese begleitet uns hinauf zur Mumpferflue. Die Aussicht reicht weit über die Möhliner Höhe hinaus bis in die Vogesen sowie Rhein aufwärts und entschädigt uns für den strengen Aufstieg. Der Weg führt weiter über das offene, im Winterkleid liegende Fischingertal nach Schupfart. Es geht bergan zur Ambläje. Mystisch der Waldweg im hereinfallenden Sonnenlicht, dem Tiersteinberg entlang zum Buscherg. Bei der Kapelle, ein Kraftort, rasten wir. Vom bewaldeten Martinsweg mit 12 Stationen gelangen wir zur romantischen Lourdes-Grotte. Die Stille des Winters auf den Wiesen mit den vielen Hochstammbäumen begleitet uns auf dem Weg hinunter zum Ziel.

Streckenverlauf
Stein Bhf.- Mumpferflue - Schupfart - Buschberg - Lourdes Grotte - Wittnau



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Vor der Wanderung (ab Vortag 12:00 Uhr) Wandertelefon 062 723 59 91 abhören!
Verpflegung
Aus dem Rucksack. Genügend warme Getränke.
Startpunkt
09:30 h Stein-Säckingen
Rückreise
ca. 16:00 h Wittnau
Weiteres
Mitnahme von Hunden nicht möglich. Bei Schnee und Glätte Schuhkrallen empfohlen.
Leitung
Freddy Obrist, 079 335 44 78
Kantonale Wanderweg-Organisation
Aargauer Wanderwege
www.aargauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 31.12.2023

online
zurück zur Trefferliste