Nordwestschweiz | BL

Über den nördlichen Höhenzug des Ergolztals

Geführte Wanderung

Di, 09.04.2024
T1
3 h 45 min
mittel
13 km
560 m
380 m

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist das schmucke Baselbieter Dorf Ormalingen. Nach einem gemütlichen Aufstieg erreichen wir die Anhöhe Junkerschloss und bald darauffolgend den Passübergang Baregg mit Ausblick ins benachbarte Fricktal. Weiter geht es entlang dem Obstgarten Farnsberg zum Passübergang Buuseregg bis zur Rickenbacher Höhe. Danach führt der Weg steil hinauf über den sogenannten Hüenersädel zur Sissacherflue. Hier bietet sich uns ein herrlicher Ausblick über die Region Sissach und mit etwas Glück erblicken wir sogar die Alpen in der Ferne. Zum Schluss führt der Weg noch kurz steil hinab zur Bushaltestelle Sissacher Fluh auf der Wintersingerhöhe.

Streckenverlauf
Ormalingen - Junkerschloss - Baregg - Buuseregg - Rickenbacher Höhe - Isletenebeni - Sissacherflue - Sissacherhhöhe



Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ohne Anmeldung
Verpflegung
Aus dem Rucksack.
Startpunkt
09:15 h Ormalingen, Oberdorf
Rückreise
ca.14:30 h Sissach, Sissacher Fluh
Weiteres
Vor der Wanderung (ab Vortag 12:00 Uhr) Wandertelefon 062 723 59 91 abhören!
Leitung
Walter Jäggi, 076 504 72 98
Kantonale Wanderweg-Organisation
Aargauer Wanderwege
www.aargauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste