Nordostschweiz | SH

Zum schwarzen Staa, nördlichster Punkt der Schweiz

Geführte Wanderung

Sa, 21.05.2022
4 h 30 min
mittel
16.5 km
517 m
579 m

Die nördl. Ecke der Schweiz! In der Ortsmitte von Bargen starten wir die Wanderung. Am Fusse der Langwieshaalde folgen wir der Durach. In Oberbargen unterqueren wir die Autostrasse und steigen durch die Morgehaalde hinauf zum Naturschutzgebiet Tannbüel. Danach überqueren wir das erste Mal die Landesgrenze bei Zollhaus. Dem Waldrand entlang, bei herrlicher Fernsicht, erreichen wir den „schwarzen Staa“ auch Gatter-Stein genannt. Der Grenzstein Nr. 593 markiert den nördlichsten Punkt der Schweiz. Der Landesgrenze entlang südwärts, über den Klausenhof steigen wir hinauf auf den höchsten Punkt im Kt. Schaffhausen (912 m. ü M). Werden Hagenturm besteigt, geniesst eine 360 Grad Panoramasicht. Der Randen, ein Kalk-Ausläufer des Jura, ist eines der grössten Schutzzone. Am Stiegenbrünneli vorbei, geht es hinunter zum Tagesziel Beggingen.

Streckenverlauf
Bargen-Tannbühl-schwarzer Staa-Hagenturm-Beggingen
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Anmeldung erwünscht
Verpflegung
aus dem Rucksack
Startpunkt
10:30 h Bargen, Kt. Schaffhausen, Bushaltestelle Dorf
Rückreise
16:30 h Beggingen, Kt. Schaffhausen, Bushaltestelle Dorf
Leitung / Durchführung
Freddy Obrist, 079 335 44 78
Aargauer Wanderwege
Kosten
keine
Kantonale Wanderweg-Organisation
Aargauer Wanderwege
www.aargauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
062 723 89 63
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Mitgliedschaft Ich bin Mitglied
Bemerkungen
zurück zur Trefferliste