Nordwestschweiz | BL

Schloss Wildenstein und die uralten Eichen

Geführte Wanderung

Sa, 28.01.2023
T1
3 h 5 min
mittel
11.1 km
365 m
494 m

Wir fahren auf der neuen Strecke der Waldenburgerbahn bis Oberdorf Winkelweg. Zeit, unterwegs die neuen Fahrzeuge und die moderne Infrastruktur zu bestaunen. Nach dem Start geht es bis zum ersten Halt Sörzach stetig aufwärts. Ab hier wandern wir weiter zum Arxhof und dem Sormattfall, eine Augenweide, vor allem wenn das Wasser gefroren ist. Vielleicht ist uns das Glück hold! Dann weiter zum Mittagshalt beim wunderschönen Schloss Wildenstein. Dahinter erstreckt sich der berühmte Eichenwald mit uralten, bis zu 500-jährige Exemplaren. Jeder Baum hier ist ein Unikat. Kurz vor dem Ziel der Wanderung steht eine weitere Besonderheit für uns bereits, die alte Dampflokomotive der Waldenburgerbahn. Anschliessend ist es nur noch eine kurze Strecke bis zum historischen Hotel und Restaurant Bad Bubendort, in welchem wir den Abschlusstrunk geniessen.

Streckenverlauf
Oberdorf - Arxhof-Schloss Wildenstein - Talhaus - Bad Bubendorf
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ohne Anmeldung
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Startpunkt
10:30 h Oberdorf, Winkelweg
Rückreise
15:55 h Bad Bubendorf
Weiteres
Vor der Wanderung (ab Vortag 12.00 Uhr) Wandertelefon 062 723 59 91 abhören!
Leitung
Walter Oettli, 079 249 21 10
Kosten
keine
Kantonale Wanderweg-Organisation
Aargauer Wanderwege
www.aargauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste