Kauf von Schneeschuhen

Worauf achten beim Kauf von Schneeschuhen?

Tipps von unserem Spezialisten

Martin Akeret, BAW Wanderleiter und Schneeschuhtouren-Leiter hält folgende Empfehlungen bereit.

Grösse und Modelle von Schneeschuhen

Damit man nicht zu tief im Schnee einsinkt, befolgt man die Faustregel: 22 Zoll bis 70 Kilo, 24/25 Zoll zwischen 70 und 100 Kilo, 28/30 Zoll für alle darüber.

Ist man eher im Wald unterwegs, nimmt man eher ein kleineres Modell. Bei langen Touren ist es vorteilhaft, wenn die Bindung eine seitliche Kippbewegung zulässt. Dann werden die Knöchel weniger strapaziert. Ein Dreh- bzw. Schnellverschluss an der Bindung ist sicherlich praktischer, als wenn lange an Ösen, Riemen und Schnallen herumgefummelt werden muss.

Eine stabile Steighilfe entlastet bei steilen Anstiegen die Wadenmuskulatur. Die Grösse der Frontzacken sollte zudem zum Charakter der geplanten Touren passen (grössere Zacken sind bei alpinen und anspruchsvollen Touren empfohlen). Für die Fortbewegung sind zudem Teleskop-Stöcke mit genügend breitem Schneeteller sehr wichtig. 

Martin Akeret, Wanderleiter BAW