Freiwillige Mitarbeiter/innen

Rund 100 freiwillige Mitarbeitende bearbeiten ihre zugeteilten Abschnitte nach einheitlich festgelegten Normen und setzen alles daran, dieses Ziel zu verwirklichen. Für eine gute und einheitliche Signalisation sind eine gute Einführung der Mitarbeitenden sowie eine laufende Schulung notwendig.

Die Mitarbeitenden werden jeweils im Mai auf die bevorstehende Signalisationssaison vorbereitet.

Ihre Haupttätigkeiten sind:

  • Reinigen von Wegweisertafeln, ersetzen von beschädigten Wegweisern
  • Malen und auffrischen von Wanderwegmarkierungen, Rhomben und Richtungspfeile
  • Freischneiden der Signalisation und Zurückschneiden bei schmalen Wegpartien
  • Allgemeine Kontrolle der Wege